Donnerstag, 11. August 2011

Abstinenz vom Blog...

...und irgendwie hats mir gefehlt :)

Es gibt Neuigkeiten :) Wir haben endlich ein neues Auto! Wir haben lange gesucht, wollten erst ein Auto mit Gas (LPG), dann keinen Golf V gefunden und nun haben wir einen Golf Plus in dunkelblau-metallic und ich finde ihn toll. Obwohl ich ihn eigentlich im Net gesehen habe und den Rest Schwiegervater und Gatte erledigt haben...musste ja immer arbeiten. Also Abschied vom alten Autochen...ich hab seit etwas über 3 Jahren erst den Führerschein und das war mein erstes Auto...
Neues Autochen wird gezeigt, wenn es hell ist und der Regen endlich aufhört...

Heute kurz frei, morgen Frühschicht und Wochenende dann Spätschicht und dann habe ich frei...vom 14.8.-23.8. und wieder vom 25.8.-mindestens 11.9. ;) Tja, so gut kann ich das haben :) Viel Zeit zu bloggen...

Uuuups, schon so viele Smilies in so kurzem Text...nun muss ich mich am Riemchen reißen ;)...hups...Gewohnheit.

Dann habe ich in 3 Tagen Arbeit wieder eine Socke fertig gemacht und dieses Mal mit dieser Art abgekettet. Gefällt mir einigermaßen, wenn ich auch bisschen gepfuscht habe. Vor allem am Ende, da das Garn (Jawoll Magic) ziemlich viele Fussel bildet, wenn man bissl dran zieht. Aber passt und ist nun gekürt zu meinem Allround-Abschluss-Bündchen! Noch habe ich keinen Deku-Fuß (der übrigens gängigerweise eher Strumpfbein genannt wird), deshalb nur ein 08/15-Foto - hatte nämlich auch keine Lust jetzt um kurz vor 23 Uhr noch zu dekorieren ;)
Leider hab ich hier wieder Löcher (trotz so festem Ziehen, kurz vor Faden-reissen!), aber die werde ich vielleicht stopfen oder so lassen. Für den lauschigen Abend vor dem Kamin reicht das :) Und Löcher sind gut für Belüftung :)
Und nun muss ich irgendwie ins Bett und auch schlafen...und das, obwohl ich eine Nachteule bin und mein Wecker heute leider nicht geklingelt hat...

Liebe Grüße, Ela ;)

PS: Habe mir heute ein Heft gekauft, Patchwork-Taschen. Ich habe eine Nähmaschine und kann damit nicht mal annähernd umgehen. Das soll sich ändern und ich hätte gern so eine Tasche...ob ich das so ganz alleine hinbekomme? :D Ich schau mal schnell nach Vlies, Stoff kommt von der Satin-Bettwäsche, die wir nur 4 Mal genutzt haben (dann war der Reissverschluss kaputt).

Kommentare:

  1. Diese Löchlein habe ich am Anfang meiner "Sockenkarriere" auch gehabt; irgendwann hab ich es ohne hinbekommen; ganz von alleine! Ich würd sie lassen - stopfen fällt mehr auf!

    Liebe Grüße, Mae

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mae, ich hatte es früher, wenn ich zu fest gezogen habe und wenn ich zu locker gestrickt habe :) Und die Erdbeerfeld-Socken haben nur minimale Löcher. Habe vielleicht einfach zu lange keine mehr gestrickt und mit dunkler Wolle fällts noch mehr auf. Aber das ist mir egal - sie sollen warm halten und gut aussehen tun sie ja dennoch! :)

    Liebe Grüße und einen tollen Samstag,
    Ela

    AntwortenLöschen
  3. Ohne Näherfahrung eine Patchwork-Tasche nähen? Da hast du dir aber was vorgenommen. Meine Chefin veranstaltet Patchwork-Kurse, die nähen da auch solche Traumtaschen. Ich hab mal etwas zugeguckt, das ist nix für mich, obwohl ich einigermaßen mit der Nähmaschine umgehen kann, ist mir zu kompliziert (ich nähe aber auch nicht gerne, wie ich zugeben muss) LG Kerry

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin,
    ich finde, die Taschen sehen wenig nach "Patchwork" aus, jedenfalls nicht, wie ich mir Patchwork sonst angesehen habe. Das werde ich schon schaffen :)

    Liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt, was du zu sagen hast :) Vielen Dank für deinen Kommentar!